U17: Potsdam siegt 1:0 gegen 1.FC Neubrandenburg 04

Trainer Sven Weigang war nicht hundertprozentig zufrieden mit der Leistung seines Teams an diesem 01.04.2017 im Spiel gegen den 1.FC Neubrandenburg 04.

Sven Weigang (Trainer U17)

Unter widrigen Platzbedingungen konnten die Potsdamer B-Juniorinnen ihre Spitzenleistung in der Partie nicht abrufen und taten sich schwer. Die Gastgeber hatten hingegen eine gute Saison gespielt und versuchten die Turbinen auch heute mit langen Bällen nach vorn aus dem System zu bringen.
Marlene Müller bewies jedoch in der 28.Minute einen kühlen Kopf und verwandelte zum 1:0 für den 1.FFC Turbine Potsdam.

Mit diesem Tor, dass gleichzeitig das einzige der Partie war, schoss die Stürmerin ihre Mannschaft direkt in die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft. Titelverteidiger Turbine Potsdam steht nun als erstes Team der Staffeln fest im Halbfinale und kann von dort nicht mehr verdrängt werden.

Auch im Rennen um den Staffelsieg haben unsere B-Juniorinnen jetzt die besten Karten, da der SV Meppen, Potsdams direkter Konkurrent beim 0:2 (0:0) gegen den SV Werder Bremen zum ersten Mal in dieser Saison leer ausging – der Rückstand auf Potsdam ist dadurch auf acht Punkte angewachsen.

#HerzlichenGlückwunsch