Allgemein Verein

Turbine Perspektivsichtung on Tour in Glauchau

Letzten Samstag fand die Turbine Perspektivsichtung on Tour das erste Mal statt. Unser Mitarbeiter Mathias Zube war unterwegs in Glauchau (Sachsen). Insgesamt waren vierzehn Kinder aus den Klassenstufen drei bis neun vor Ort. Die Sichtung startete um 12.00 Uhr und dauerte drei Stunden. In der Zeit konnten die Mädchen an verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis stellen. Es wurden unterschiedliche Tests durchgeführt, bei denen Messwerte aufgezeichnet worden, wie beispielsweise bei Läufen durch Lichtschranken. Diese konnten dann mit Normwerten verglichen werden.

Die Mädchen waren sehr froh, dass die Sichtung in den Ferien stattgefunden hat, denn so mussten sie nicht erst nach Potsdam reisen. „Dafür, dass wir das erste Mal da waren, wurden wir von dem Verein dort sehr freundlich aufgenommen. Wir wurden gut betreut und haben eine schöne Rasenanlage zur Verfügung gestellt bekommen“, reflektiert Mathias Zube.

Es waren einige Mädels dabei, die wir möglichst weiterhin begleiten möchten und auch ein paar Entdeckungen sind aufgetaucht. Sehr gerne wollen wir die Turbine Perspektivsichtung on Tour fortführen – auch möglichst in anderen Bundesländern. Die Planungen dafür laufen bereits.