• 0001
  • 0002
  • 0003
  • 0004
  • 0005
  • 0002
  • 0003
  • 0004
  • 0005

sponsoren 2015 5



Unsere Fans sind eine Macht

Fans 6

Mit Anbeginn der Saison 2006/07 gibt es die Nummer 12 beim 1. FFC Turbine Potsdam "nur noch" neben dem Platz. Im letzten Spiel der Saison 2005/06 verabschiedete sich Isabel Kerschowski von Ihrer Stammnummer und spielt seitdem mit dem 7er-Trikot.. viel Nummernschieberei, und das aus einem guten Grund. Denn die Turbinen entschieden sich im Juni 2006, die "12" zukünftig anderweitig zu vergeben.

So überreichte die damalige Mannschaftskapitänin Ariane Hingst am Ende der erfolgreichen Saison 2005/06 im Namen der Mannschaft ein Trikot mit der Nummer 12 an die Fans von Turbine Potsdam. Die haben in der Tat, was durch diese Geste auch symbolisch festgehalten wurde, als "zwölfter Mann" großen Anteil an den Turbine-Erfolgen.

Denn nicht nur das heimische "Karli"-Stadion gilt als einer der größten Zuschauermagnet der Frauenfußballbundesliga, auch auswärts sind die Turbinen bei keinem Spiel allein. Ob in Crailsheim, Hamburg, Duisburg, München, ob Frankfurt, Wolfsburg, Bad Neuenahr oder Wattenscheid, ja ob Voronezh, Trondheim, Stockholm, Reykjavik, Montpellier, Kopenhagen... es gibt kein Stadion, in dem die Turbine-Fans ihre Mannschaft nicht unterstützen. Unüberhörbar, nicht zu übersehen ist die Turbine-Anhängerschar ligaweit für ihre lautstarke Unterstützung bekannt.

Ja, Turbines Fans sind eine Macht. Und es werden zunehmend mehr. Das freut nicht nur den Verein, sondern ganz besonders auch die Mannschaft. Die Spielerinnen wissen genau, was sie an ihrem treuen Fanpublikum haben. "Ins Stadion einzulaufen und den Namen unserer Mannschaft zu hören, das ist das Größte. Es motiviert, noch mehr aus uns herauszuholen, noch mehr zu kämpfen", so die einstimmige Ansage vom Turbine-Team, das von Gänsehautgefühl spricht, wenn es gar auswärts durch die mitreisenden Anhänger Heimkulissengefühl verspürt. Wer könnte sie vergessen, die einmaligen Erinnerungen an das "Wunder im Rasunda", als 30 Turbine-Fans im Stockholmer Nationalstadion das Heimpublikum überstimmte und großen Anteil am neuerlichen Einzug ins UEFA-Cup-Finale hatte. Oder die kongenialen DFB-Pokal-Endspiele, in denen die Turbine-Kurve tobte. Unvergessen auch die absoluten Schlagerspiele der Liga im "Karli" vor imposant gefüllten und beflügelnden Zuschauerrängen oder das ausverkaufte Stadion beim UEFA-Cup-Gewinn 2005.

JA, Turbine-Fans sind eine Macht. Der Fanclub Turbinefans e. V. ist der offizielle Fanclub des 1. FFC Turbine Potsdam 71 e.V.. Der am 14.08.2008 gegründete und mittlerweile über 100 Mitglieder starke Verein unterstützt die Bundesliga-Mannschaft in vielen Belangen sowie die Nachwuchs-Teams des 1. FFC Turbine Potsdam. Weitere Informationen von und über den Fanclub gibt es unter www.turbinefans.de. Turbines Anhänger gibt es heute längst über Potsdams, Berlins und Brandenburgs Grenzen hinaus. In vielen europäischen Ländern, ja selbst in Übersee, Australien, den USA... werden die Ereignisse um unseren Verein intensiv verfolgt, erreichen den Verein immer wieder Grüße und Nachrichten.

Um es mit den Worten der Turbinen zu sagen - "ihr seid die besten Fans, shalalalala...". Wir danken euch und hoffen auf weitere tolle Jahre!

1. FFC Turbine Potsdam 71 e. V.

Olympischer Weg 3a
14471 Potsdam

Telefon: (+49) 0331 951 38 41 

Telefax: (+49) 0331 951 48 65

Email: gs@turbine-potsdam.de